Jesus Christus spricht: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!"


  Start/Aktuelles

  Unser Ziel

Die EG

  Geschichte

  Glaube

  Veranstaltungen

  Datenschutz

  Kontakt

  Unterstützung

Impressum


1988 
Gründung einer kleinen Hausversammlung von Frau Raatz mit zwei weiteren Missionsschwestern (Ruth Sauer und Rosemarie Behrens- Fischer) aus Rengsdorf.

1989 
Ermutigung durch Prediger der Stadtmission Dierdorf Ernst Stawinski in Rengsdorf mit einem Missionskreis zu beginnen. Die Missionsschwestern beten und halten Ausschau nach Mitbetern. Am Ende des Jahres sind es vier, sie treffen sich in der Kapellenstr.2 (Wohnung von Schwester Raatz)

1990
Sie beten weiter und laden ein. Bei "Neues Leben" in Wölmersen hört man von ihnen. Stefan Rill - noch in der Ausbildung, kommt zum kennen lernen. Bibel und Gebet stehen im Mittelpunkt - aber auch missionarische Anliegen in der Nähe und Ferne.

1991
Ende des Jahres sind wir 12 - Versammlung einmal wöchentlich in der Kapellenstraße 2.

1992 
Häufig ist Stefan Rill aus Altenkirchen - Flammersfeld unter ihnen. In der 2. Jahreshälfte wird mit Kinderstunde bei Fam. Bockmühl in Hardert begonnen. Christa Rill hält einmal wöchentlich die Kinderstunde. Die Evangelische Gesellschaft in Wuppertal ist an einer Gemeindegründung im Raum Rengsdorf - Horhausen interessiert - auf Basis des Hauskreises, zu dem Ende des Jahres ca. 15 Teilnehmer gehören.

1993 
Die Ev. Stadtmission wird gegründet und Ende des Jahres werden die Räumlichkeiten in der Westerwaldstraße 91 gemietet und renoviert. Im Advent wurde mit Pastor E. Remmers die Einweihung gefeiert. Pastor Stefan Rill übernimmt vollzeitlich die geistliche Leitung mit Kurt Hasselbach aus Flammersfeld - Eichen und Gerhard Bockmühl.

2003
Stefan Rill scheidet aus dem vollzeitlichen Gemeindedienst aus.

2009
Aus platz und baulichen Gründen sucht die Gemeinde andere Gemeinderäume.
Der Herr zeigt den Weg nach Straßenhaus. Im Oktober werden die Räume: Industrieweg 2 in Straßenhaus bezogen.
Im Dezember findet die Einweihung der neuen Räume mit Pastor Erich Remmers statt.

Dieser Umzug wurde als Anlass zur Namensänderung genutzt. Von "Stadtmission" zu "Evangelische Freie Gemeinde".

  Evangelische Freie Gemeinde, Industrieweg 2, 56587 Straßenhaus